WIR SIND ANDERS!
Menü

 FRANZÖSISCH - FRANÇAIS

Kanada: Englisch und Französisch werden hier gesprochen Kanada
Luxemburg Luxemburg
Monaco Monaco
Französisch in Frankreich u.a. Frankreich
Französisch und Deutsch in Belgien Belgien
Flagge Die Schweiz, wo viele Sprachen als Muttersprache gelten

Dieses wunderschöne Land lässt sich auf besondere Art und Weise geniessen, wenn Sie seine Sprache lernen und mit den Menschen sprechen.

Reisen einfacher gestalten

Viele denken bei Frankreich nur an Paris und sind sich nicht darüber im Klaren, wie vielfältig dieses Land mit seinen so unterschiedlichen Regionen und Menschen ist.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Bretagne mit ihren keltischen Einflüssen, die Sie leicht glauben lassen kann, dass Sie sich in Irland befinden.

Sie können jeden Urlaub dort erleben,als wäre es das erstes Mal, auch wenn Sie bekannte und geliebte Orte besuchen – egal wie oft Sie dort schon da waren. Haben Sie schon mal das berühmte rosa Licht in Paris gesehen?

Frankreich - die Heimat der Haute Couture, mit Paris als die offizielle Mode -Hauptstadt der Welt. Das französische Flair zeigt eindeutig ihr "je ne sais quoi", oder auf Deutsch "ihr gewisses Etwas", große Mode-Schöpfer wie Hubert de Givenchy und Karl Lagerfeld haben ihr Sitz in Paris.

Deshalb ist die "Paris Fashion Week" ein absolutes Highlight für alle Mode - Liebhaber. Das Event wird als "der Laufsteg" der berühmten Modehaüser wie Chanel & Luis Vuitton genutzt um ihre Kollektionen mit fantastischen Theatervorführungen nur dort auf dem "le podium" in Paris vorzustellen.

Die Eintrittskarten dafür sind sehr begehrt, doch ist es unmöglich diese zu kaufen! Sie benötigen eine schriftliche Einladung, um daran teilzunehmen, aber es besteht die Hoffnung, bei sehr früher Anmeldung, als Hilfe der Organisatoren eingestellt zu werden, um bei der Vorführung im Hintergrund zu arbeiten.

Hier sind natürlich gute französische Kenntnisse vom Vorteil, damit alles reibungslos ablaufen kann bei der ganzen Hektik Backstage!

Die Sprache der Kultur

Als geradezu einen Gegensatz finden Sie weiter im Süden Orte wie Nizza oder Cannes mit seinen Filmfestspielen, die ein ganz anderes Flair verbreiten oder Regionen, wie die Provence, die so sprichwörtlich für ihre Farben steht.

Grasse, bei Cannes an der französischen Riviera, hat etwas ganz Besonderes für Gärtner und Parfümliebhaber.

Die Stadt verdankt den Jasminblüten und Mai-Rosen, die dort auf gesicherten Feldern wachsen, ihren Ruf als Welthauptstadt des Parfüms. Das Modehaus Chanel setzt ausschließlich Blüten aus dieser Region ein, um ihr wohl berühmtestes Parfüms Chanel No. 5 herzustellen.

Wer mehr über die Duftindustrie erfahren möchte, kann im Le Musée International de la Parfumerie alles darüber erfahren. Dieses einzigartige Museum erzählt über die Vergangenheit, die Gegenwart und sogar die Zukunft des Parfüms. Und es bleibt nicht allein bei der Geschichte des Parfums, sondern umfasst dabei ebenso die Geschichte der Seife, des Make-Up und der Kosmetik an sich sowie ihres Gebrauchs über 4000 Jahre.

Als Highlight können Sie sich im Galimard Parfum Workshop Ihren eigenen Duft erstellen, wobei Französisch-Kenntnisse natürlich enorm hilfreich wären.

Die Sprache der Haute Cuisine

 

"Essen wie Gott in Frankreich" - Nicht ohne Grund wird der französischen Küche nachgesagt, dass dort auch die wirklich allerhöchsten Instanzen besonders gerne speisen!

Für die Franzosen ist es ein Teil ihrer Kultur, jede Mahlzeit in allen Zügen zu genießen, insbesondere das Mittag- und Abendessen. Da das Essen oft mehrere Stunden dauert, dient es besonders in der französische Kultur, die vorhandenen Familien -und Freundschaftsbände zu vertiefen. Was bei einem gemütlichen Essen natürlich nicht fehlen darf, sind traditionell Käse, Brot, Mineral Wasser und ein Glas der vielen  Sorten Wein, die dort angebaut werden.

Vielleicht kennen Sie einige der im Folgenden aufgeführten Gerichte, die ursprünglich aus Frankreich stammen, oder Sie haben Sie selber schon mal zubereitet.

Coq au vin--(co co van) - Crêpes--(crehp) - Baguette - Éclair--(ay clair) - Crème Brûlée--(crehm broo lay)

Patisserie, französisches Feingebäck wie "Tarte aux fraises" oder "Macarons au citron vanille" gehören zum Pariser Alltag genauso wie Cafe au Lait. Falls Sie sich in einer ähnliche Situation versetzten möchten, könnte die LSC entsprechend einen Back-/Kochkurs anbieten.

 

Die Sprache im Beruf

„Travail et voyage“ – Ein Job in Frankreich, sei es kurzfristig oder für länger, ist für viele eine gute Möglichkeit, das gelernte Französisch im Alltag anzuwenden. Auch auf dem afrikanischen Kontinent bietet sich diese Gelegenheit, vielleicht indem man als freiwilliger Helfer bei einer Organisation tätig ist, z.B. bevor man in das Berufsleben einsteigt oder während eines Sabbatjahrs.

Beides könnte für Ihren Lebenslauf von Vorteil sein, da durch solche Aufenthalte auch potentielle Arbeitgeber von Ihren Sprachfähigkeiten überzeugt würden. Neben den Sprachfähigkeiten lernt man während solcher Aufenthalte auch viel über die Kultur und Gepflogenheiten des jeweiligen Landes, was auch der künftigen Verhandlungssicherheit und dem generellen Umgang mit der anderen Kultur und den Menschen zugute kommt. So vieles wird in anderen Ländern anders gehandhabt, sei es Pünktlichkeit oder bestimmte Gesten, die im einen Land gern gesehen im anderen jedoch einen Fauxpas bedeuten, und vieles mehr.